Ihr Orthopäde im
Lübecker Hochschulstadtteil

Mehr über die Praxis

Erkrankungen und Verletzungen der Gelenke können sehr schmerzhaft und belastend sein. Mein Ziel ist es, dass Sie die bestmögliche Therapie erhalten und schnell wieder schmerzfrei und mobil werden. Dabei lote ich zunächst die nicht-operativen Behandlungsmöglichkeiten aus und ziehe nur dann eine Operation in Betracht, wenn diese den größten Heilungserfolg verspricht. Besonderere Schwerpunkte meiner Praxis sind die Behandlung von Verletzungen und Erkrankungen des Schultergelenkes sowie die Sporttraumatologie.

Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Praxismitarbeiterin nimmt Fußabdruck von einem Mädchen in Begleitung der Mutter

Konservative Behandlung

Zur konservativen Behandlung zählen alle nicht-operativen Therapieformen. Nach einer sorgfältigen Diagnostik wähle ich Behandlungsmethoden individuell aus und bespreche diese im Detail mit Ihnen. Es ist mir wichtig, dass wir zunächst die zu Ihrem Beschwerdebild passenden, nicht-operativen Möglichkeiten ausschöpfen, bevor wir eine Operation in Betracht ziehen. 

Mehr über die konservative Behandlung erfahren

Dr. Jochen Krajewski untersucht eine Patientin mit Schulterschmerzen

Kompetenz Schultergelenk

Schon früh in meiner Ausbildung habe ich mich auf die Behandlung von Erkrankungen des Schultergelenks spezialisiert. In den meisten Fällen kann durch eine Kombination aus gezielter Krankengymnastik und einer Infiltrationsbehandlung oder Stoßwellentherapie höchst effektiv geholfen werden. Bei strukturellen Gelenkschäden kann ein operativer Eingriff allerdings notwendig werden. Als langjähriger Leiter der Schulterchirurgie an der Ostseeklinik Damp biete ich Ihnen höchste Routine bei allen schulterchirurgischen Operationen. Alle rekonstruktiven Eingriffe führe ich minimalinvasiv durch. 

Mehr zum Thema Schultergelenk erfahren

Dr. Krajewski behandelt eine Patientin mit extrakorporaler Stoßwellentherapie

Extrakorporale Stoßwellentherapie

Die extrakorporale Stoßwellentherapie (ESWT) ist ein bewährtes Verfahren zur Behandlung orthopädischer Erkrankungen. Gebündelte Stoßwellen erzeugen im Körper einen biologischen, regenerativen Effekt. Eingesetzt wird die Stoßwellentherapie bei degnerativen Veränderungen von Sehnenansätzen, Sehnenverkalkungen wie der Kalkschulter, der Schultersteife sowie bei der Behandlung von muskulären Triggerpunkten. Mit der neuesten Gerätegeneration bieten wir in unserer Praxis die fokussierte Stoßwellentherapie und die radiale Stoßwellentherapie an.

Mehr über Stoßwellentherapie erfahren

Hochenergie-Lasertherapie am linken Fuß eines liegenden Patienten

Hochenergie-Lasertherapie

Bei der Hochenergie-Lasertherapie werden Laserstrahlen gezielt auf erkrankte oder verletzte Bereiche des Körpers gerichtet und wirken in der Tiefe des Gewebes heilungsfördernd und schmerzlindernd. Sie zählt zu den effektivsten physikalischen Therapiemethoden in der Orthopädie. Eingesetzt wird ein moderner Therapielaser der Klasse 4. In unserer Praxis setzen wir die Hochenergie-Lasertherapie beispielsweise bei Arthrose, postoperativen Schmerzen und Sehnenbeschwerden ein.

Mehr über Hochenergie-Lasertherapie erfahren

Porträt von Dr. Krajewski

Dr. med. Jochen Krajewski

  • Inhaber der Orthopädie im Hochschulstadtteil
  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Schulterspezialist
  • Spezielle orthopädische Chirurgie
  • Zertifizierter AGA-Arthroskopeur
  • Zertifikat Manuelle Medizin

Mehr erfahren

Praxismitarbeiterin telefoniert am Empfang

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

Öffnungszeiten

Montag:    8 - 12 und 13 - 17 Uhr
Dienstag:  8 - 12 und 13 - 17 Uhr
Mittwoch: 8 - 12 Uhr
Donnerstag: 8 - 12 und 14 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 12 Uhr

Bei akuten Schulterschmerzen versuchen wir darüber hinausgehend zeitnahe Termine zu vergeben. Bitte sprechen Sie uns telefonisch an.

Für Ihren Erstbesuch

Wenn Sie das erste Mal in unsere Praxis kommen, bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • alle verfügbaren Befunde: Röntgenbilder, Bilder von MRT- / CT-Untersuchungen (CD oder auf Papier) und dazugehörige Befundbriefe
  • vorhandene Arztbriefe zu Ihren Beschwerden
  • medizinische Hilfsmittel, die Sie aktuell verwenden
  • wenn möglich, den ausgefüllten Patientenfragebogen

Download Patientenfragebogen

 

Hausarztvermittlungsfall

Ihre Hausarztpraxis kann kurzfristig Termine als Hausarztvermittlungsfall buchen. Hierfür haben wir eine Durchwahlnummer eingerichtet. Darüber hinaus können Doctolib-Nutzer direkt auf unseren Terminkalender zugreifen und als Besuchsgrund "Hausarztvermittlungsfall" auswählen. Termine vergeben wir in der Regel innerhalb von einem Werktag. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

So erreichen Sie uns